Fettabsaugung in Hannover vom Spezialisten

Die Körperkontur macht einen besonderen Reiz aus und trägt wesentlich zu unserer Attraktivität bei. Fettpolster, die an bestimmten Körperregionen vorhanden sind, können die Silhouette erheblich stören. Sie scheinen nicht zum sonstigen Körper zu passen, was zu einer starken und dauerhaften Beeinträchtigung des Wohlgefühls führen kann. Durch eine Fettabsaugung ( Liposuktion ) ist dieses Problem dauerhaft zu beheben.

Fettabsaugung an nahezu jeder Körperoberfläche

Wenn Fettpolster weder durch Sport noch durch Diät beeinflusst werden können, so handelt es sich um eine anlagebedingte Fettverteilungsstörung. Diese kann an vielen unterschiedlichen Regionen des Körpers auftreten. Am häufigsten ist die sogenannte „Reiterhose“ an den Oberschenkelaußenseiten. Zumeist jedoch sind die Fettpölsterchen an mehreren Stellen gleichzeitig vorhanden, wie z. B. an den Außen- und Innenseiten der Oberschenkel, aber auch an Po, Knie, Hüfte, Bauch, Taille, Flanken etc. Selbst an den Oberarmen oder dem Kinn können störende Fettpolster auftreten. Heutzutage kann nahezu an allen zugänglichen Körperoberflächen das Fett durch eine fachmännisch durchgeführte Fettabsaugung erheblich reduziert werden. Gleichzeitig können an anderen Stellen eher unterentwickelte Fettpolster vorhanden sein. So ist es nicht selten, dass Frauen z.B. über zu kleine, und/oder ungleiche, Brüste klagen. Das abgesaugte Fett kann dann steril aufgefangen, aufbereitet und durch eine Eigenfett-Transplantation ( Synonym: Eigenfett-Transfer) zur Wangenaufpolsterung, Faltenbehandlung, aber auch zur Brust– oder Gesäßvergrößerung wieder verwendet werden. So wird eine harmonischere Körperformung in mehrfacher Hinsicht möglich.

Ziel eines korrigierenden Eingriffs ist die Harmonisierung, also die Anpassung des Fettpolsters an die Umgebung. Es sollte also auch fast immer eine Fettschicht belassen werden, wie sie in die entsprechende Region gehört.

Die nach einer Absaugung noch vorhandenen Fettzellen werden weiterhin dem Stoffwechsel entsprechend Fett einlagern oder abschmelzen, sie werden sich nach unseren Erkenntnissen aber nicht mehr in nennenswerter Form teilen und vermehren. So wird auch bei späteren Gewichtsschwankungen eine harmonische Körperform gewahrt bleiben.

Ausgereifte Methoden zur Fettaubsaugung

Die Technik der Fettabsaugung oder auch Liposuktion ist heutzutage sehr ausgereift: Eine Lösung wird in die abzusaugende Region infiltriert und führt zu Schmerzfreiheit, zur Aufblähung der Fettzellen und zu Blutarmut in der behandelten Region. Nach Abwarten der Einwirkzeit wird mit möglichst dünnen Kanülen das Fett nach und nach herausgelöst und abgesaugt.

Je nach Ausdehnung und Länge des Eingriffs kann in örtlicher Betäubung oder Narkose operiert werden.

Bei entsprechender Erfahrung werden zuverlässig gute Ergebnisse erzielt. Dieser Eingriff zählt daher zu den häufigsten überhaupt.

Sie wünschen sich schon seit langer Zeit, wieder eine „gute Figur“ machen zu können? Sie hadern bei jedem Kleidungskauf mit Ihrer Figur weil die Hose zwar oben passt aber nicht unten? Sie gehen ungern mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie an den Strand oder ins Bad? Sie schämen sich vielleicht sogar vor Ihrem Partner?

Die Fettabsaugung oder Liposuktion ist die effektivste Methode zur Optimierung der Körperform. Es können die störenden Fettpolster mit einer Fettabsaugung in Hannover durch mein Team in unserer Belegklinik beseitigt werden und Ihnen wieder zu einer gehobenen Lebensqualität verholfen werden.

Störende Fettpolster können an den verschiedensten Körperstellen auftreten. Fast überall kann eine erhebliche Verbesserung erzielt werden und dabei sogar die unterschiedlichen Regionen während nur eines Eingriffs korrigiert werden. Nicht nur die klassischen Reiterhosen, sondern auch die Innenseiten der Oberschenkel, die Vorderseiten, die Knie, die Unterschenkel, aber auch der Po, die Hüften, der Bauch, die Brüste, die Flanken, die Oberarme oder das Kinn, ja sogar die Wangen können betroffen sein. Der Korrektureingriff ist weniger durch die verschiedenen Zonen sondern eher durch die Menge des abzusaugenden Fetts und die dafür benötigte Zeit begrenzt. In wenigen Fällen wird deshalb auch zweimal abgesaugt werden müssen. Zur Planung der Fettabsaugung ist daher ein umfangreiches, persönliches Beratungsgespräch mit Dr. Meyer-Gattermann, als sehr erfahrenem Plastisch Ästhetischen Chirurgen in Hannover erforderlich, bei dem Ihre Wünsche mit den Möglichkeiten abgeglichen werden und daraufhin ein genauer Behandlungs- und Kostenplan erstellt wird.

Wie hoch sind die Preise für eine Fettabsaugung?

Durch die unterschiedlichen Wünsche, Erfordernisse und Kombinationsmöglichkeiten der Fettabsaugung können Kosten zwischen 1.700 € und mehr als 6.000 € entstehen. Fettabsaugungen an nur einer Region lassen sich in örtlicher Betäubung durchführen. Meistens jedoch werden mehrere Regionen behandelt, so dass der Eingriff in Narkose durchgeführt wird. Unsere Richtpreise verstehen sich inclusive Klinikaufenthalt, Vor- und Nachbehandlung, Miederware und Narkose. Lassen Sie sich durch mich beraten und profitieren sie von meiner Erfahrung als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie aus über 20 Jahren auf diesem Gebiet.

Die hier aufgeführten Preise sind Richtwerte, verstehen sich jedoch inkl. aller Nebenkosten wie Anästhesie, Klinikaufenthalt, Materialkosten. Eine verbindliche Kostenaufstellung wird nach ausführlicher Beratung unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen ermittelt und verlässlich im Vorfeld der Behandlung vereinbart.