E-Mail Anrufen

Abdominoplastik

Abdominoplastik ist der medizinische Begriff für die Bauchdeckenstraffung. Durch einen Schnitt etwa in Höhe der Unterbauchfalte wird überschüssiges Haut- und Fettgewebe am Bauch entfernt und der Bauch gestrafft, z.B. nach Schwangerschaften und/oder starker Gewichtsreduktion.

Ablatio Mammae

Ablatiomammae bezeichnet die Entfernung der weiblichen Brust. Diese Operation wird durchgeführt, wenn die Brust z. B. wegen einer Tumorerkrankung nicht mehr zu erhalten ist. Nach einer solchen Operation kann in der Regel eine Brustrekonstruktion (Wiederaufbau der Brust) mit eigenem Gewebe oder durch Implantate durchgeführt werden.

Abschleifen der Haut

Die mechanische Abschleifung der Hautoberfläche dient der Faltenentfernung oder Hautverjüngung und wird auch Dermabrasion genannt. Mit diesem Verfahren können kleine Fältchen oder auch Aknenarben verringert werden.

Abstehende Ohren

Abstehende Ohren sind eine Fehlbildung, welche auf eine angeborene Verformung des Ohrknorpels oder eine asymmetrische Entwicklung einzelner Knorpelteile zurückzuführen ist. Gerade bei Kindern ist der Leidensdruck oft sehr groß. Eine Ohranlegeplastik (Synonyme: Ohren anlegen, Ohrkorrekturen, Otopexie) hilft dem ab.

Abszess

Ein Abszess ist eine Eiteransammlung im Gewebe, für deren Entstehung meist Bakterien verantwortlich sind.

Achselschweiß

Die Absonderung von Achselschweiß durch die Schweißdrüsen der Achselhöhlen ist normal. Eine erhöhte Schweißproduktion kann durch eine erhöhte Körpertemperatur oder zum Beispiel durch Stress ausgelöst werden. Wenn konservative Maßnahmen nichts nützen, kann durch Botulinumtoxin (Botox) oder eine Schweißdrüsenentfernung Abhilfe geschaffen werden.

Adipositas, Übergewicht, Fettleibigkeit

Adipositas bedeutet Übergewicht. Übergewicht wird nach dem BMI (Body Mass Index) eingeteilt. Der BMI errechnet sich aus dem Körpergewicht in kg geteilt durch die Körpergröße zum Quadrat. Von Adipositas spricht man bei einem BMI von über 30.

Allergan

Allergan ist ein Hersteller von Brustimplantaten. Früher: McGahn

ALLERGANPlus®

Allergan bietet das ALLERGANPlus Premium-Service-Zertifikat für Silikongel-Brustimplantate an, das zu den umfassendsten Hersteller-Garantieprogrammen zählt und über die gesetzliche Gewährleistung hinaus geht. ALLERGANPlus bietet eine Garantieleistung an, wenn ein Defekt in der Hülle des Implantates auftritt und ein Austausch des Präparates notwendig ist.

Altersflecken

Altersflecken ähneln in Form, Größe und Farbe den Sommersprossen, treten aber in vielen Fällen erst nach dem 35. Lebensjahr auf. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Während Sommersprossen am ganzen Körper vorkommen können, entstehen Altersflecken an Hautstellen, die oft dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Ambulante Operationen

Viele Eingriffe können ambulant durchgeführt werden, das heißt das Verlassen der Klinik ist noch am OP-Tag möglich. Häufig werden ambulante Eingriffe auch in Lokalanästhesie durchgeführt.

Analgesie

Unter Analgesie versteht man eine Aufhebung bzw. Unterdrückung der Schmerzempfindung.

Analgetika

Analgetika sind Medikamente zur Schmerzbekämpfung.

Anamnese

Als Anamnese bezeichnet man die Krankenvorgeschichte. Eine ausführliche Anamnese ist zur Risikobewertung unabdingbar.

Anästhesie

Anästhesie bedeutet Narkose. Narkosi ist griechisch und bedeutet: In Schlaf versetzen. Es ist ein medikamentös herbeigeführter Zustand kontrollierter Bewusstlosigkeit mit oder ohne künstliche Beatmung.

 1 2 3 4 5 6 7 ... 11 12 Nächste

Schnellanfrage