Brustdrüse

Die Brustdrüsen liegen vorne am weiblichen Brustkorb. Sie sind in Fettgewebe eingebettete, halbkugelige Drüsenkörper und liefern während der Stillzeit die Muttermilch. Die Ausführgänge der Drüsenabschnitte münden in die Brustwarzen. Während Schwangerschaft und Stillzeit vergrößern sich die Brustdrüsen. Danach allerdings verlieren die Brüste häufig an Volumen.