Rhinoplastik

Rhinoplastik ist der medizinische Begriff für die Nasenkorrektur. Sie beschreibt die Veränderung der Nasenkontur. Eine komplette Rhinoplastik besteht aus einer Veränderung des knöchernen Nasenrückens, der knöchernen Nasenpyramide, des knorpeligen Nasenrückens und einer entsprechenden Angleichung der knorpeligen Nasenspitze.

Wenn eine Nasenscheidewandverkrümmung (Septumdeviation) vorliegt, so kann diese zur Verbesserung der Nasenatmung mit korrigiert werden und man spricht von Septorhinoplastik.