Nasenkorrektur vom Spezialisten in Hannover

Die Nase, das zentrales Organ im Gesicht, wird als besonderes Charaktermerkmal empfunden. Sie ist für ein harmonisches Profil wesentlich und kann durch Form oder Größe als sehr störend empfunden werden. Zudem kann die Funktion z. B. durch eine schiefe Nasenscheidewand beeinträchtigt sein.

Ob eine Höckernase, eine Hakennase, eine zu breite Nase, eine schiefe Nase oder eine zu plumpe Nasenspitze vorhanden ist, es kann eine subjektiv sehr starke Beeinträchtigung des Empfindens oder Selbstwertgefühls resultieren.

Nasenkorrektur mit ausgefeilten Methoden

Die moderne Ästhetische Chirurgie kann mit inzwischen sehr ausgefeilten Methoden durch eine Nasenkorrektur-Operation (Synonym: Rhinoplastik) Abhilfe schaffen. Die Erfahrung des Operateurs ist dabei von größter Bedeutung.

Um die Korrekturwünsche der Patienten genau zu verstehen, wird zunächst eine dezidierte Planung mit einem Bildbearbeitungsprogramm erstellt. Erscheinen die Wünsche realisierbar, erfolgt eine darauf individuell abgestimmte Operationsplanung zur Nasenkorrektur.

Die Nasenkorrektur ist eine sehr anspruchsvolle Operation und wird durch unsichtbare Schnitte in der Nasenschleimhaut, oft zusätzlich durch einen kleinen Schnitt am Nasensteg durchgeführt. Das Knorpel- und Knochengerüst wird so modelliert, dass Haut und Weichteile sich der neuen Form anpassen können. Dazu ist in der Regel ein Pflaster- und Gipsverband erforderlich, ebenso wie eine innere Tamponade, die allerdings meist am Folgetag entfernt wird.

Nach Abklingen der Schwellungen und Blutergüsse wird die neue Form sichtbar. Da die Heilungsprozesse aber über einige Monate fortdauern, muss einige Geduld aufgebracht werden, bis sich das endgültige Ergebnis der Nasenkorrektur-Operation herauskristallisiert.

Gänzliche Verbesserung der Ausgangssituation

Der Patient sollte sich darüber im Klaren sein, dass das Ergebnis nicht immer perfekt, aber in aller Regel sehr viel besser als die Ausgangssituation sein wird, denn der Operateur kann schließlich nur mit den durch die Natur vorgegebenen, individuellen Bedingungen umgehen.

Seit Ihrer Jugend stören Sie sich an Ihrer Nase, die einfach nicht zu Ihrem Gesicht passt. Sie wünschen sich seit Jahren einfach eine unauffällige, schöne Nase, denn Sie sind es leid, dass Ihre Nase immer alle Blicke auf sich zieht.

Die Proportionen einer Nase können durch einen Höcker, einen Haken, ihre Länge, die Breite oder Form der Nasenspitze und vielem mehr gestört sein. Durch die Form der Nase oder der Nasenscheidewand kann auch die Atmung behindert sein. Eine Nasenkorrektur führt wieder zu harmonischen Proportionen und damit oft zu einem deutlich verbesserten Lebensgefühl.

Als Spezialist für Nasenkorrekturen und Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Hannover greift Dr. Meyer-Gattermann auf über 20 Jahre Erfahrung in diesem Spezialgebiet zurück.

Wieviel kostet eine Nasenkorrektur?

Voraussetzung für eine gelungene Korrekturoperation ist eine genaue Analyse unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche. Dies sollte im Verlauf eines ausführlichen und persönlichen Beratungsgesprächs mit Hilfe von Computerbildsimulationen erfolgen. Der Korrekturaufwand kann sehr speziell und individuell unterschiedlich sein.

  • Nasenspitzenkorrektur ab 3.200 €
  • Nasenplastik (z.B. incl. Höckerkorrektur) ab ca. 4.900 €
  • Komplexe Nasenplastik (incl. Nasenscheidewandkorrektur) bis ca. 6.100 €

Die Richtpreise verstehen sich inclusive Klinikaufenthalt, Narkose, Vor- und Nachbehandlung.

FAQs/ Verhaltenshinweise vor und nach Nasenkorrekturen

 

Was erwartet mich bei einer Nasenkorrekturoperation?
Sofern die Nase im Zuge des Korrektureingriffs zur Neuformung kontrolliert gebrochen werden musste (Osteotomien), wird am Ende des Eingriffs ein Pflasterverband und eine Schiene angelegt. Dieser wird in der Regel nach 1 Woche gewechselt und nach 2 Wochen komplett entfernt.

Um ein Zuschwellen der Nase zu verhindern, wird am Ende des Eingriffs die Nase von innen tamponiert. Die Tamponade wird i. d. R. am Folgetag entfernt. Sofern die Nasenscheidewand bei der Korrektur begradigt werden sollte, wird eine innere Schienung/Tamponade für 5-7 Tage erforderlich.

Nach Korrekturen mit kontrollierten Osteotomien wird es zu Einblutungen und Schwellungen auch unter den Unterlidern kommen. Daher ist eine Kühlung in diesem Bereich für die ersten 2 Tage sehr sinnvoll.

Kleinere, tropfenweise Nachblutungen aus der Nase in den ersten Stunden und Tagen nach der Operation sind nicht ungewöhnlich. Es wird daher zumeist eine gerollte Baumwollkompresse unter den Naseneingang gelegt und durch ein Band um den Kopf gehalten.

Werde ich Schmerzen nach dem Eingriff haben?

Keine Angst: die Schmerzen nach dem Eingriff sind überraschend gering.

Taubheitsgefühl an der Nasenspitze, Kälte- und Wärmeempfindlichkeit sind zunächst normal, ebenso Rötung und Schwellung der Nase.

Das Gefühl in der Nasenspitze wird für einige Wochen abhandengekommen sein. Es kehrt aber wieder. Auch der Geruchssinn wird am Anfang noch nicht so ausgeprägt wie normalerweise sein.

Die Nasenatmung wird wegen der zu erwartenden Schwellung und Krustenbildung am Naseneingang für die ersten Tage etwas behindert sein.

Was kann ich nach einer Nasenkorrektur tun?
Zum Abschwellen ist an den ersten 2 Tagen Kühlung angeraten.

Zur Vermeidung von Schwellungen und Nachblutungen sollte in den ersten Tagen viel Ruhe gehalten werden. Ruhen und schlafen Sie mit leicht erhöhtem Kopf und Oberkörper

Welche Schlafposition kann ich einnehmen?
Schlafen Sie in den ersten Tagen auf dem Rücken liegend, nicht auf der Seite oder dem Bauch.
Muss ich spezielle Medikamente einnehmen?
Zur Vermeidung von Infektionen durch die natürliche Bakterienflora auf den Nasenschleimhäuten wird ein Antibiotikum verabreicht, das in den ersten 5-7 Tagen morgens und abends eingenommen werden sollte.

Abschwellende Medikamente wie Bromelain-Kapseln oder Arnica-Kügelchen können hilfreich sein und nach Absprache mit dem Arzt genommen werden.

Kann ich normal meine Nase putzen?
Nein, zunächst nicht. Bildet sich Sekret in der Nase, bitte nicht Schnäuzen, sondern dieses nach dem Rauslaufen aus der Nase nur abwischen. Gern kann eine Augen- und Nasensalbe zur Vermeidung von Wundsein und Lösung von Verkrustungen vorsichtig mit einem Wattestäbchen aufgetragen werden.

Müssen Sie niesen, bitte nur bei geöffnetem Mund! Versuchen Sie einmal, einen Niesreiz durch Druck der Zunge gegen den Gaumen zu unterdrücken.

Kann ich die Krusten entfernen?
Die Krusten, die sich um die Nase gebildet haben, können einige Tage nach dem Eingriff mit Wattestäbchen und Augen- und Nasensalbe ( z.B. von Bepanthen ) vom Arzt vorsichtig gelöst und entfernt werden.
Wann kann ich wieder Sport treiben?
Anstrengende Tätigkeiten sollten für mindesten 2 Wochen unterlassen werden.
Sport sollte für 4 Wochen nicht betrieben werden.

Große Hitze wie Bäder, Sauna, Solarium oder extreme Besonnung sollte für circa 6 Wochen vermieden werden.

Wann kann ich mit dem endgültigen Ergebnis rechnen?
Das Ergebnis nach einer Nasenkorrektur kann eigentlich erst nach einigen Monaten wirklich beurteilt werden. Es dauert seine Zeit, bis die Abschwellung komplett ist, die innere Vernarbung abgeschlossen ist und die Nase schließlich ihre endgültige Form erreicht. Wenn auch schon 2 Wochen nach dem Eingriff bei Abnahme des Schienen- und /oder Pflasterverbandes die Nase deutlich besser aussehen dürfte, so wird es 6-12 Monate dauern, bis das Endergebnis erreicht sein wird. Auch das Gefühl in der Nasenspitze und der Geruchssinn brauchen einige Zeit zur Erholung.

Zusammenfassung: Fakten zur Behandlung
OP-Dauer

1–2 Stunden

Narkose

Vollnarkose

Klinikaufenthalt

1 Tag

Kosten

Nasenspitzenkorrektur ab 3.200 €
Nasenplastik/ Nasenhöckerkorrektur ab ca. 4.900 €
Komplexe Nasenplastik bis ca. 6.100 €

Rekonvaleszenz

Schwellungen und Blutergüsse verschwinden nach ca. 2 Wochen. So lange wird ein Gips- und/oder Pflasterverband getragen. Danach besteht Gesellschaftsfähigkeit.

Fadenentfernung

Wenn erforderlich nach ca. 7 Tagen.

Risiken

Die Risiken sind je nach Eingriff sehr individuell und werden im persönlichen Beratungsgespräch genau erläutert.