Getrieben vom Preiswettbewerb – Brustvergrößerungen zum Dumpingpreis

22.März 2017 - Presse

Damit der Traum von der Brustvergrößerung nicht zum Albtraum wird, sollten sich Patientinnen vor Dumpingpreisen in der Schönheitschirurgie vorsehen. Viele Patientinnen warten lange bis sich ihr Traum von einer Brustvergrößerung erfüllt – umso größer ist ihre Vorfreude. Dass sich der Traum in einen Albtraum verwandeln kann, verdeutlichen viele Negativbeispiele. Ein Hauptgrund sind die Dumpingpreise auf dem Markt, den die „Welt“ und das ZDF-Magazin „Frontal 21“ in ihrer Recherche beleuchten. Die Leidtragenden sind die Patienten, die sich durch diese Art der Schönheitschirurgie gefährden. Umso wichtiger ist es deshalb, seriöse und zertifizierte Mediziner aufzusuchen und sich über die branchenüblichen Kosten einer Brustvergrößerung zu informieren.

Dr. Meyer-Gattermann

Dr. Meyer-Gattermann

Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie bei Praxis Dr. Meyer-Gattermann
Dr. med. W. Meyer-Gattermann ist ein anerkannter und erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen), der VDAEPC ( Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen), der GAERID e. v (Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie, Deutschland e. v.) und von Interplast Germany e. V. (Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Ländern der Dritten Welt).
Dr. Meyer-Gattermann

Das könnte Sie auch noch interessieren