DGPRÄC

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e.V., kurz DGPRÄC, vertritt die allgemeinen und berufspolitischen Interessen der Plastischen Chirurgie in Deutschland. Ihr Ziel ist es, das Fortbestehen der Plastischen Chirurgie als eigenständige Monospezialität zu sichern und die Forschung und Entwicklung von Techniken, Methoden und Fähigkeiten voranzutreiben. Die Etablierung von Qualitätsstandards der Plastischen Chirurgie gehört zur wesentlichen Aufgabe der DGPRÄC.

Dr. Meyer-Gattermann

Dr. med. W. Meyer-Gattermann ist ein anerkannter und erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen), der VDAEPC ( Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen), der GAERID e. v (Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie, Deutschland e. v.) und von Interplast Germany e. V. (Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Ländern der Dritten Welt).
Dr. Meyer-Gattermann