Zurück zum Lexikon

Doppelkinn

Ein Doppelkinn kann durch mehrere Faktoren begünstigt werden. Dazu gehören beispielsweise Gewichtszunahme, ein gegenüber dem Oberkiefer zurückliegender Unterkiefer oder eine erschlaffte Haut. Wenn das Doppelkinn als ästhetisch störend empfunden wird, kann es je nach Ursache durch Absaugung, kieferchirurgische Maßnahmen, Kinnimplantate oder Halsstraffung korrigiert werden.

Veröffentlichung: