E-Mail Anrufen

Camouflage

Mit Camouflage bezeichnet man eine kaschierende Schminktechnik unter Zuhilfenahme abdeckender Cremes, Rouges oder Puders.

Cellulite

Cellulite oder Orangenhaut bezeichnet sichtbare Veränderungen des Unterhautgewebes, die hauptsächlich bei Frauen auftreten und meistens im Oberschenkel- und Pobereich lokalisiert sind. Dies liegt am Zusammenwirken der weiblichen Haut mit dem Bindegewebe und Fett darunter und wird oft getriggert durch die weiblichen Hormone. Vorbeugend wirken Sport, Gewichtsregulierung und gute Ernährung. Sicher wirksame therapeutische Strategien sind nicht […]

Chemical Peeling

Das Chemical Peeling (z.B. Essigsäure- oder Fruchtsäurepeeling) wird zur Verbesserung der Oberflächenstruktur der Haut eingesetzt. Die Oberfläche der Haut wird verätzt, also verletzt und wächst glatter nach. Es sollen dabei Verhornungsstörungen beseitigt werden, die epidermale Pigmentierung verringert, die Zellteilung angeregt und die Kollagenproduktion gesteigert werden. So wird ein ebenmäßiges und faltenärmeres Erscheinungsbild produziert.

Contour-Lift / Fadenlift

Das Contour-Lift ist eine Methode des Facelifts, bei dem durch kleine Schnitte, versteckt im Bereich des behaarten Kopfes, Fäden unter die Haut gelegt werden. Diese Fäden werden durch kleine Widerhaken fixiert und bewirken eine Anhebung des Gewebes.

Couperose

Die Couperose ist eine anlagebedingte Gefäßerweiterung im Gesicht, auch als Teleangiektasien bekannt.

Schnellanfrage

  • [recaptcha]