Zurück zum Lexikon

Hyaluronsäure

Hyaluronsäure besteht aus veränderten Zuckerstoffen und kommt natürlicherweise im Auge und im Bindegewebe vor. Hyaluronsäure wird biotechnologisch mit Enzymen gewonnen und wirkt Volumen gebend oder in Cremes feuchtigkeitsspendend. Außerdem wird sie sehr erfolgreich zur Faltenbehandlung eingesetzt. Hierbei wird Hyaluronsäure in oder unter die Haut injiziert, dadurch werden die Falten auf begrenzte Zeit aufgefüllt und geglättet.

Veröffentlichung:
Das freigestellte Gesicht einer Frau vor einem hellblauen Hintergrund

flexibel & zeitnah

Unser Rückrufservice