Intimchirurgie

Unter Intimchirurgie werden alle ästhetischen Behandlungen, die im Intimbereich vorgenommen werden, zusammengefasst. Hierzu gehören: die Verkleinerung der inneren Schamlippen, die Verkleinerung der äußeren Schamlippen, die Vergrößerung der äußeren Schamlippen sowie die Straffung der Vagina. Die Rekonstruktion des Hymen / Jungfernhäutchens, die Vaginalverengung, der G-Shot an der Klitoris durch Eigenfett und die Verkleinerung vom Venushügel sind weitere Methoden der Genitalchirurgie. Vorsicht, nicht alle dieser Verfahren entsprechen einem verantwortungsbewussten, medizinischen Vorgehen!

Dr. Meyer-Gattermann

Dr. med. W. Meyer-Gattermann ist ein anerkannter und erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen), der VDAEPC ( Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen), der GAERID e. v (Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie, Deutschland e. v.) und von Interplast Germany e. V. (Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Ländern der Dritten Welt).
Dr. Meyer-Gattermann