Liquid-Lifting

Unter Liquid-Lifting versteht man eine Alternative zu chirurgischen Liftings, die bei nachlassender Elastizität der Haut, Volumenverlust und daraus resultierender Faltenbildung zum Einsatz kommt. Die Faltenbehandlung erfolgt durch eine Injektion von Füllmaterialien, wie z.B. Hyaluronsäure und/oder Polymilchsäure, die mit sehr feinen Nadeln zwischen die zu behandelnde Hautpartie und das darunter liegende Weichteilgewebe eingebracht wird. Dieses eingespritzte Volumen bewirkt eine sofortige oder langsam zunehmende Auffüllung der Falten.

Dr. Meyer-Gattermann

Dr. med. W. Meyer-Gattermann ist ein anerkannter und erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen), der VDAEPC ( Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen), der GAERID e. v (Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie, Deutschland e. v.) und von Interplast Germany e. V. (Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Ländern der Dritten Welt).
Dr. Meyer-Gattermann