E-Mail Anrufen

Chemical Peeling

Das Chemical Peeling (z.B. Essigsäure- oder Fruchtsäurepeeling) wird zur Verbesserung der Oberflächenstruktur der Haut eingesetzt. Die Oberfläche der Haut wird verätzt, also verletzt und wächst glatter nach. Es sollen dabei Verhornungsstörungen beseitigt werden, die epidermale Pigmentierung verringert, die Zellteilung angeregt und die Kollagenproduktion gesteigert werden. So wird ein ebenmäßiges und faltenärmeres Erscheinungsbild produziert.

Contour-Lift / Fadenlift

Das Contour-Lift ist eine Methode des Facelifts, bei dem durch kleine Schnitte, versteckt im Bereich des behaarten Kopfes, Fäden unter die Haut gelegt werden. Diese Fäden werden durch kleine Widerhaken fixiert und bewirken eine Anhebung des Gewebes.

Couperose

Die Couperose ist eine anlagebedingte Gefäßerweiterung im Gesicht, auch als Teleangiektasien bekannt.

Derma-Roller

Synonym: Micro-Needling. Durch das Überfahren der Haut mit einer mit feinsten Nadeln gespickten Rolle werden Mikroverletzungen produziert, die die Kollagen-Neosynthese anregen und so zu einem ebenmäßigen, faltenärmeren Erscheinungsbild z.B. im Gesicht oder dem Dekolleté führen.

Dermabrasion

Dermabrasion bedeutet mechanische Abschleifung der Haut und ist eine Methode zur Behandlung der Oberhaut und eine Therapiealternative zum Laser Peeling und Chemical Peeling.

Dermolipektomie

Eine Hautstraffung mit Entfernen von Haut- und Fettgewebe wird als Dermolipektomie bezeichnet.

DGPRÄC

Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen e.V., kurz DGPRÄC, vertritt die allgemeinen und berufspolitischen Interessen der Plastischen Chirurgie in Deutschland. Ihr Ziel ist es, das Fortbestehen der Plastischen Chirurgie als eigenständige Monospezialität zu sichern und die Forschung und Entwicklung von Techniken, Methoden und Fähigkeiten voranzutreiben. Die Etablierung von Qualitätsstandards der Plastischen Chirurgie […]

Doppelkinn

Ein Doppelkinn kann durch mehrere Faktoren begünstigt werden. Dazu gehören beispielsweise Gewichtszunahme, ein gegenüber dem Oberkiefer zurückliegender Unterkiefer oder eine erschlaffte Haut. Wenn das Doppelkinn als ästhetisch störend empfunden wird, kann es je nach Ursache durch Absaugung, kieferchirurgische Maßnahmen, Kinnimplantate oder Halsstraffung korrigiert werden.

Dysmorphophobie

Die Furcht davor, dass der eigene Körper missgestaltet sei. Es handelt sich um eine Störung der Wahrnehmung des eigenen Körpers. Der oder die Betroffene ist wahnhaft davon überzeugt, dass er oder sie von einem Defekt des eigenen Körpers betroffen, ergo hässlich sei. Oft ist diese Körperbildstörung assoziiert mit Schamhaftigkeit gegenüber Mitmenschen und sexueller Hemmung. Die […]

Eigenfett

Eigenfett ist das durch Fettabsaugung gewonnene stammzellenreiche Fett. Es kann z.B. im Rahmen eines Eigenfett-Transfers (Eigenfett-Transplantation) zur Volumenauffüllung an anderen Körperregionen genutzt werden.

Eigenfett-Transfer

Beim Eigenfett–Transfer (Synonym: Eigenfett-Transplantation) wird Fett aus einer Körperregion entnommen, aufbereitet und an einer anderen Stelle wieder unterspritzt, um dort dauerhaft anzuwachsen. Dies eignet sich zum Beispiel zur Faltenbehandlung, zur Brustvergrößerung usw.. Der große Vorteil des Eigenfettes ist, dass es ein körpereigenes Gewebe ist, das keine Fremdkörperreaktionen auslöst und reich an Stammzellen ist.

Eigenfett-Transplantation

Die Eigenfett-Transplantation ist ein Synonym für Eigenfett-Transfer.

Epimuskulär

Epimuskulär bedeutet „auf den Brustmuskel“. Dies ist im Rahmen einer Brustvergrößerung eine Möglichkeit der Implantatpositionierung. Diese Implantatlage ist möglich, wenn ausreichend Gewebe zur Bedeckung vorhanden ist, damit der Rand des Implantats im Dekolleté nicht sichtbar ist.

Eurosilicone

Herstellerfirma von Brustimplantaten

Facelift

Die Haut verliert mit dem natürlichen Alterungsprozess an Elastizität. Dabei lässt auch die Spannung des Bindegewebes nach und die Haut bildet Falten. Diese natürlichen Veränderungen lassen das Gesicht älter erscheinen. Bei einem Facelift (einer Gesichtsstraffung) werden sowohl die Haut als auch das Bindegewebe der Wangen gestrafft und das überschüssige Gewebe entfernt. Zumeist wird auch der […]

 Zürück 1 2 3 4 5 6 7 ... 11 12 Nächste

Schnellanfrage

  • [recaptcha]