Rhinoplastik

Rhinoplastik ist der medizinische Begriff für die Nasenkorrektur. Sie beschreibt die Veränderung der Nasenkontur. Eine komplette Rhinoplastik besteht aus einer Veränderung des knöchernen Nasenrückens, der knöchernen Nasenpyramide, des knorpeligen Nasenrückens und einer entsprechenden Angleichung der knorpeligen Nasenspitze.

Wenn eine Nasenscheidewandverkrümmung (Septumdeviation) vorliegt, so kann diese zur Verbesserung der Nasenatmung mit korrigiert werden und man spricht von Septorhinoplastik.

Dr. Meyer-Gattermann

Dr. Meyer-Gattermann

Dr. med. W. Meyer-Gattermann ist ein anerkannter und erfahrener Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen), der VDAEPC ( Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen), der GAERID e. v (Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie, Deutschland e. v.) und von Interplast Germany e. V. (Gemeinnütziger Verein für Plastische Chirurgie in Ländern der Dritten Welt).
Dr. Meyer-Gattermann